Schön, dass Sie Zeit gefunden haben vorbeizuschauen

Wäre die Welt perfekt, wir müssten nur einmal täglich die Emails checken, hätten genug Zeit für unsere Projekte und könnten in Ruhe die nach Prioritäten sortierten To-Do-Listen abarbeiten, um am Ende des Tages gelassen in den Feierabend zu schlendern. Aber die Welt ist alles andere als perfekt – die Zeitnot allgegenwärtig.
Wie Sie im stressigen, von Unterbrechungen durchsetzten Alltag dennoch Zeit für das Wesentliche haben, produktiver, zufriedener und leistungsfähiger werden, zeigen die kurzweiligen Vorträge der Wirtschaftspsychologin, Redakteurin und Autorin Brigitta Ernst auf nachhaltige und unterhaltsame Weise.

Mit ihrem Unternehmen Cognitum Seminare hat sie über 10 Jahre Management-Trainings zu diversen Zeit- und Organisationsthemen bei Konzernen, mittelständischen Unternehmen, IHKs und weiteren Weiterbildungsträgern durchgeführt.

Am Ende ging es immer um das Thema Zeit, das zum zentralen Dreh- und Angelpunkt im Leben von Brigitta Ernst wurde. So hat sie mit ihrem berufsbegleitenden Masterstudium zum Wirtschafts- und Organisationspsychologen nochmal eine strategische Neuausrichtung vorgenommen. Gemäß dem Motto: „Wer alleine arbeitet, addiert, wer gemeinsam arbeitet multipliziert, hat sie sich mit Experten aus dem Bereich Kommunikation, strategische Unternehmensführung, Change und Wirtschaftscoaching als Team Ernst – die Zeitmacher neu aufgestellt. Bei allem Visionsgeist und Wandel bleiben die Werte: Zuverlässigkeit und Kompetenz, die ihre Kunden seit über 10 Jahren kennen und schätzen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Zeit zu verbringen. Kontaktieren Sie uns unter post@zeit.vip

Von der eigenen Not zur Zeitexpertin

Obwohl sich Zeitmanagement-Tipps millionenfach in Büchern, Seminaren und Google-Beiträgen finden, klagen 90 Prozent der Menschen über zu wenig Zeit und weitere 9 Prozent geben es nicht zu. Maximal 1 Prozent der Menschen kommt jedoch mit der vorgegebenen Zeit des Tages zurecht. Warum aber die anderen nicht? Am guten Willen und großem Methoden-Angebot fehlt es nicht – dafür oft an deren Praxistauglichkeit. So wird neu Erlerntes unter der Aufgabenvielfalt begraben, Frustration und Resignation machen sich breit.

Die Rednerin Brigitta Ernst hat seit 10 Jahren eine Redaktionsleitung im Konzern der Augsburger Allgemeinen inne und kennt den täglichen Druck einer zwingenden Deadline nur zu gut und das Wissen, Fehler werden von 50.000 Lesern zur Kenntnis genommen – Woche für Woche.

So war sie früh auf der Suche nach effektiven Zeit-, Selbst- und Infomanagement-Methoden, um für die anspruchsvolle Aufgabe gewappnet zu sein. Sie besuchte zahlreiche Seminare, las noch mehr Bücher, absolvierte Ausbildungen und begann ab 2005 selbst Management-Trainings zu geben.

Die Praxiserfahrung mit einem berufsbegleitenden Master zum Wirtschafts- und Organisationspsychologen wissenschaftlich vervollständigend,  brachte die Wahrheit bald ans Licht: Methoden alleine bringen nichts, es muss sich auch etwas an der eigenen Einstellung und den Rahmenbedingungen ändern.

Gelingt dies nicht, drohen Frustration, Erschöpfung oder sogar innere Kündigung und Burnout. Letzteres hat sie selbst erlebt. Mit dieser einmaligen Mischung aus langjähriger Praxis, beruflicher Dualität und wissenschaftlich fundiertem Wissen räumt die quirlige 39-jährige Sachbuchautorin mit gängigen Zeitmanagement-Mythen auf. In ihren Vorträgen schafft sie die richtige Balance zwischen Apell und humorvollem

Augenzwinkern. Das Ganze  garniert sie kurzweilig mit wichtigen Praxistipps, die helfen, nicht mit der Zeit zu hetzen, sondern sie zu genießen.

Brigitta Ernst bei ihrem „Wissensmanagement-Vortrag“ vor den Mitarbeitenden der Stadt Mannheim im dortigen Plenarsaal 2014. Bildquelle: Andreas Henn

Team Ernst Portfolio

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie mir!

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Was ergibt …?